Weitere Informationen

CANtrol powertrack

Anlagenkonfiguration

Die Konfiguration der Anlage wird in einer Accessdatenbank zu einer übersichtlichen Streckentabelle. Darin ist das komplette Anlagenlayout nachgebildet (Weichen, Block-stellen, Geschwindigkeiten, Hubhöhen, usw.).

  • Alle Fahrzeuge erhalten per automatischen Download dieselbe Tabelle.
  • Automatische Codegenerierung für die Anlagen-SPS:

             - einheitliche Konfiguration
             - Basis für Datenkonsistenz

Jede Fahrzeugsteuerung jederzeit erreichbar

Mit dem Konfigurations- und dem Programmiertool auch über die Schleifleitung einfach auf die Fahrzeugsteuerungen zugreifen. Ohne aufwendige Arbeiten am Fahrzeug, sondern durch zentralen Zugriff über Netzwerk und über alle Steuerungsebenen hinweg die Inbetriebnahme optimieren:

  • Automatisches Suchen nach Netzwerkteilnehmern
  • Status und Diagnoseanzeige für Netzwerkteilnehmer
  • Zeit sparen durch Broadcast Download von Programmen und Konfigurationsdateien

Einfache Diagnose unterstützt im Fehlerfall

EHB Fahrzeugsteuerungen nutzen die Schleifleitung um untereinander und mit übergeordneten Steuerungen per CAN Bus zu kommunizieren. Diese erprobte und robuste Technologie nutzt mit der Schleifleitung ein kostengünstiges mechanisches Medium, das einem natürlichen Verschleiß ausgesetzt ist. Mit dem Diagnosetool bietet Berghof ein wirksames messtechnisches Gerät, das im Fehlerfall optimal unterstützt und auch vorbeugend eingesetzt werden kann. Optimalen Datenverkehr gewährleisten durch Bestimmung der Busqualität:

  • Messdaten dokumentieren
  • Stillstandzeiten minimieren: Störquellen schnell und eindeutig identifizieren
  • Durch vorbeugende Wartung die Anlagenverfügbarkeit erhöhen
 


Software-Komponenten mit CANtrol powertrack

Erprobte Softwarekomponenten für eine komplette Steuerungslösung

Die Berghof Systemlösung umfasst drei spezifische, aufeinander abgestimmte Hierarchieebenen in Hard- und Software:

Die Anlagensteuerung (Siemens SPS) mit speziellen Software-Bausteinen: Damit greift das Anlagenprogramm per Ethernet (TCP/IP) auf die Segmentcontroller zu und sorgt für die erforderliche Datenkonsistenz auf allen Ebenen.
Der Segmentcontroller (Berghof) mit Softwarefunktionen: z. B. die Übertragung von Befehle der Anlagensteuerung und von Status-meldungen für die Fahrzeugsteuerungen. Der Segmentcontroller gibt Kommandos an die Weichensteuerung weiter. Als Segmentcontroller kommt eine SPS Steuerung mit Display zum Einsatz, die dem Wartungspersonal im jeweiligen Anlagenabschnitt den Anlagenstatus anzeigt.
Die Fahrzeugsteuerung (Berghof) mit Softwarefunktionen zur Steuerung des Fahrzeugs des Fahrantriebs, der Positionserfassung und der Kommunikation.

Leistungsfähige und flexible EHB-Fahrzeugsteuerung

Auf jedem Fahrzeug fährt eine flexible SPS Steuerung mit. Mit onboard E/A und Kommunikationsschnittstellen kann die weitere Aufgaben übernehmen z.B. intelligente Datenhaltung oder das Steuern von

Hub- / Drehachsen.

  • IEC61131-3- programmierbare SPS Steuerung
  • Programmierung, Test und Debugging über die Schleifleitung
  • Peripherie wie Fahrantrieb, Hubantrieb usw. über CAN Bus oder RS485

Große Auswahl an Antriebsherstellern möglich. Auswahl entsprechend der Kundenanforderungen:

  • Energieeffizienz,
  • Anschaffungskosten,
  • Ersatzteilhaltung